REA fördert Nachwuchskräfte

Die Förderung unserer Nachwuchskräfte liegt uns am Herzen. Ziel ist es, ihnen eine qualifizierte und vor allem praxisnahe Ausbildung zu ermöglichen. Um das zu erreichen, beziehen wir unsere Auszubildenden bereits von Beginn an so eng wie möglich in den Arbeitsalltag mit ein und weisen ihnen individuelle Projekte zu, die ihre persönlichen Stärken fördern.

Ein Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung eines Azubi-Projekts ist die Automatisierung der Kartuschenfertigung. Um der hohen Nachfrage an Verbrauchsmitteln im HR-Bereich gerecht zu werden, sollten die internen Prozesse effizienter gestaltet werden. Dem Projekt nahm sich ein Auszubildender der Mechatronik gemeinsam mit seinem Ausbildungsbetreuer an. Mit organisatorischem Geschick, mechanischem Feingefühl und erfahrener Unterstützung an seiner Seite, schloss der angehende Mechatroniker das Projekt erfolgreich ab: Die Optimierung erfolgte über die Etablierung eines komplett eigenentwickelten Systems, mit dem an einem Handarbeitsplatz sowohl die Programmierung der Kartusche, als auch das Handling der Chipmontage wesentlich verbessert wurde. Der erhöhte Automatisierungsgrad ermöglicht einen effizienteren Prozess, minimiert mögliche Fehlerquellen und spart Zeit.

Aktuell sind bei REA 18 Auszubildende in technisch-mechanischen und kaufmännischen Berufszweigen in der Ausbildung.

contact
+49 (0) 6154 - 638 0

Wenn Sie Fragen haben, rufen wir Sie gerne zurück

share