Gestochen scharfe Kennzeichnungen auf Kunststoff, Gummi und Silikon

Mühltal, 26. September 2019 – Innovative Lösungen für die unverlierbare Kennzeichnung glatter und nicht saugender Oberflächen zeigt REA JET auf der Kunststoffmesse K 2019. Industrie 4.0 tauglich sind die REA Systeme dank modernster Schnittstellen und einem einheitlichen Bedienkonzept. Verbrauchsarme Tinten- und Lasertechnologien und der REA Bio Cleaner schonen zudem Ressourcen und Umwelt.

Kontrastreiche und sichere Direktmarkierung von Kunststoffen ist in der Produktion unverzichtbar – zur internen Prozesskontrolle, eindeutigen Identifizierung von Materialien oder Serialisierung für die lückenlose Rückverfolgung. Zahlreiche Kennzeichnungstechnologien auf dem K Messestand von REA JET veranschaulichen die Programmvielfalt des Vollsortimenters und Spezialisten für berührungsfreie Direktbeschriftung. Sämtliche Systeme lassen sich über modernste Schnittstellen in die Produktion integrieren und können mit dem einheitlichen Bedienkonzept REA JET TITAN Plattform gesteuert werden.

Selbst in rauen Umgebungen setzt der REA JET DOD 2.0 Großschrift Tintenstrahldrucker großformatige Kennzeichnungen in Geschwindigkeiten von mehr als 600 m/min. Ebenso schnell trocknet die Spezialtinte selbst auf nicht saugenden Oberflächen. Der REA JET DOD 2.0 druckt Ihre Texte, Daten oder Logos in einer Höhe von 5 bis 140 mm je Schreibkopf – für größer dimensionierte Beschriftungen können mehrere Schreibköpfe kombiniert werden. 

Etikettenersatz - Höchstleistung auf transparenter Folie
Der hochauflösende Tintenstrahldrucker REA JET HR beschriftet auch schwer zu kennzeichnende Oberflächen bei kürzester Trocknungszeit sowie bester Haftung und Lesbarkeit. Mit einem Spezialverfahren druckt er Informationen und Codes in einen weißen Tintenspiegel. Damit sind dem Anwender jegliche Freiheiten gegeben, auch schwierig zu kennzeichnende Produkte verlässlich mit maschinenlesbaren Codes zu versehen. Der Anwender erspart sich das Aufbringen von Etiketten und die damit einhergehende Logistik und Lagerhaltung.

Silikone unverlierbar kennzeichnen
Selbst Gummi und Silikon können die REA JET Systeme kennzeichnen: In Kombination mit lasersensitiven Additiven von Merck hinterlässt der REA JET FL Faserlaser unverlierbare und fälschungssichere Markierungen – nicht auf der Oberfläche, sondern im Werkstück selbst. Vor Ort beschriftete Kronkorken oder Armbänder aus Silikon werden die Messebesucher bei REA JET überzeugen. Dafür werden die Additive dem Ausgangsmaterial beigemischt. Der Laser bewirkt mit exaktem Energie-Eintrag ihren Farbumschlag. In kürzester Zeit setzt er selbst auf bewegte Teile, an schwer erreichbaren Stellen oder auf unebene Oberflächen gestochen scharfe Markierungen, ohne die Materialeigenschaften des Teils zu verändern. Die Kennzeichnung bleibt für die gesamte Lebensdauer des Produkts bestehen.

Höchste Schreibgeschwindigkeit erlaubt das REA JET CL Laser System. Der CO2 Laser setzt mittels Gravur, Farbumschlag oder Farbabtrag seine unverlierbaren Kennzeichnungen auf Gummi und Kunststoffe, Glas und Holz. Wegen seiner wartungs- und verbrauchsmittelfreien Technologie ist er eine attraktive Alternative zu vielen anderen Markiertechnologien.

In kleineren Dimensionen arbeitet der REA JET SC 2.0 Kleinschrift Tintenstrahldrucker – aber ebenso schnell und effektiv auf glatten, nicht saugenden Oberflächen. Das kompakteste System seiner Klasse bedruckt Folien, Laminate und andere Kunststoffe. In allen Sprachen und mit allen internationalen Zeichensätzen schreibt es schnell trocknende alphanumerische Texte, Barcodes und 2D Codes.

Wo es nicht ohne Tinte oder Farbe geht, muss irgendwann sauber gemacht werden. Der neue REA JET BC-1 400 Bio Reiniger verflüssigt umweltfreundlich selbst eingetrocknete Tinten, Farben und Primer auch anderer Hersteller. Nicht brennbar und von der Kennzeichnungspflicht befreit, senkt der Bio Cleaner den Lösemittelverbrauch und ist insbesondere für Betriebe mit hohem Sauberkeits- und Sicherheitsanspruch interessant, die zudem gesundheits- und umweltbewusst agieren möchten. 

REA JET auf der Kunststoffmesse K 2019 vom 16. bis 23. Oktober 2019 in der Messe Düsseldorf: Halle 4, Stand A08.

contact
+49 (0) 6154 - 638 0

Wenn Sie Fragen haben, rufen wir Sie gerne zurück

* Pflichtfeld