Kennzeichnungslösungen für die Holzindustrie von REA JET

Mühltal, 23. Juli 2018 – Die holzverarbeitende Industrie sieht sich mit zahlreichen nationalen und internationalen Vorschriften zur Produktkennzeichnung konfrontiert. Neben der vom Gesetzgeber geforderten Markierung mit dem CE- und IPPC-Logo fordert der Handel immer stärker Informationen über Herkunft und Hersteller des Artikels sowie Daten zur Rückverfolgung der Ware. Mit Kennzeichnungssystemen von REA JET können Unternehmen auf die unterschiedlichsten Marktanforderungen schnell und flexibel reagieren. Die robusten Drucksysteme realisieren bedarfsgerechte Beschriftungen von Holzprodukten unter schwierigsten Bedingungen zuverlässig, berührungsfrei und variabel. Dank modernster Schnittstellentechnologie sind die REA JET Systeme uneingeschränkt Industrie 4.0 tauglich. Auf der Holzmesse in Klagenfurt zeigt REA JET modernste Kennzeichnungslösungen für alle aktuellen und künftigen Markierungsanforderungen der holzverarbeitenden Industrie.

Die Kennzeichnung von Holz stellt gleich mehrere Anforderungen an das Drucksystem. Das Kennzeichnungssystem muss für verschiedene Materialstärken und Strukturen geeignet sein, um für die Hölzer unterschiedlicher Festigkeit auch das richtige Druckbild bereitzustellen. Außerdem muss das Drucksystem sehr robust sein und unter schwierigsten Bedingungen - Staubbelastung, Temperaturschwankungen und Vibrationen - zuverlässig arbeiten. 

Bei der Holzbeschriftung in rauer Umgebung hat sich der Großschrift Tintenstrahldrucker REA JET DOD 2.0 bewährt, der noch weiter verbessert wurde: Die neue Generation überzeugt mit einer Verdopplung der Druckgeschwindigkeit auf über 600 m/min und einer längeren Lebensdauer. Erreicht wird dies durch eine höhere Fertigungspräzision und neue High-Tech Materialien, die den Verschleiß reduzieren. Ein für Hersteller von Holzprodukten hoch interessantes  Anwendungsbeispiel ist der Logo-Großflächendruck mit mehreren Schreibköpfen. 

Die Oberfläche von verladendem Plattenmaterial dient als Werbefläche und steigert den Bekanntheitsgrad der jeweiligen Marke.

Die hochauflösende Kennzeichnung poröser Oberflächen übernimmt der Piezo Tintenstrahldrucker REA JET GK 2.0. Texte, Barcodes und Logos werden in einer variablen Schreibhöhe von 2 bis 100 mm pro Schreibkopf flexibel und kostensparend aufgedruckt. Industrietaugliche Tinten von REA JET garantieren ein kontrastreiches und kantenscharfes Schriftbild.

Der Thermal Inkjet Drucker REA JET HR markiert Holz und Verpackungen berührungsfrei, sauber und bei Bedarf in höchster Auflösung. Dank wartungsfreier HP-Kartuschentechnologie entstehen keine Folgekosten für Service und Ersatzteile. Durch den Verzicht auf Lösemittel werden Lagersicherungsaufwand und Brandgefahr für Verbrauchsmittel erheblich reduziert.

Für die dauerhafte Kennzeichnung von Holz hat das Unternehmen den CO2 Laser REA JET CL im Programm. Die unverlierbare Markierung bleibt selbst bei extremer Beanspruchung erhalten. 

Richtungsweisend im Kennzeichnungsumfeld ist die neue REA JET TITAN Plattform. Es handelt sich dabei um das modernste Bedienkonzept für Kennzeichnungstechnologien von Tinte bis Laser. Das echte geräte- und technologieübergreifende Bedienkonzept bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die allen industrieüblichen Bedienverfahren gerecht wird: Die Bedienung per Drück-/Drehknopf mit Handschuhen direkt an der Linie, per Touchscreen oder Tastatureingabe, die Browserbedienung per Tablet oder Smartphone. Ebenso ist die Steuerung am Arbeitsplatzrechner oder Fernwartung möglich. Sobald die Bedienlogik für eine Technologie erlernt wurde, können alle anderen Technologien ohne größeren Schulungsaufwand gleichfalls bedient werden. Das spart nicht nur Kosten und Zeit, sondern reduziert auch das Risiko der Fehlbedienung erheblich.

Mit dem neuartigen, auf Wasserbasis entwickelten Bio Cleaner REA JET BC-1 400, können die meisten angetrockneten Tinten, Primer und Farben - nicht nur die von REA JET - wieder verflüssigt und entfernt werden. Der nicht brennbare und von der Kennzeichnungspflicht befreite Universalreiniger reinigt wirkungsvoll verschmutzte Arbeitsplätze und Betriebseinrichtungen. Da der Reiniger keine aggressiven Lösungsmittel beinhaltet, ist er nicht nur umweltverträglich sondern stellt auch selbst für den Anwender keine gesundheitliche Belastung dar. REA JET setzt mit seinem ökologischen Reinigungskonzept völlig neue Maßstäbe.

REA auf der Holzmesse Klagenfurt: Halle 5 Stand A 12

contact
+49 (0) 6154 - 638 0

Wenn Sie Fragen haben, rufen wir Sie gerne zurück

* Pflichtfeld