Zuschnitt und Holzkennzeichnung in einer Maschine

Die WEINIG Dimter GmbH & Co. KG ist Weltmarktführer im Bereich Kappsägen und Verleimpressen. Am Standort Illertissen arbeiten und entwickeln mehr als 200 Mitarbeiter an Maschinen und Anlagen für die gesamte Prozesskette der Massivholzbearbeitung. Die globale Kundschaft legt Wert auf maximale Flexibilität bei höchster Leistung im Dauerbetrieb. WEINIG Dimter bietet ein modulares Maschinenkonzept, das vielseitig variiert und mit wenigen Einstellungen individuell angepasst werden kann. Für die von vielen Kunden nachgefragte Holzkennzeichnung werden hochwertige Industriedrucker von REA JET integriert.

Prozesse automatisieren dank Kennzeichnungstechnik

Die Holzkennzeichnung bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Steuerung der Produktion sowie der internen und externen Logistik. Beispielsweise können Teile anhand der aufgedruckten Auftragsnummer leichter identifiziert, zugeordnet und somit schneller verarbeitet werden. Die Applikation maschinenlesbarer Codes wiederum fördert die Automatisierung der Fabrikation und macht alle Vorgänge transparent. Hilfreich ist auch der Aufdruck von Abmessungen, während die Beschriftung mit Logos die Markenbildung fördert. Zum Pflichtprogramm gehört die IPPC Kennzeichnung.

Industrietauglichkeit auf ganzer Linie

Maschinen der OptiCut Reihe schneiden Einzelbretter, Brettpakete, Profile oder Rundstäbe aus Massivholz, aber auch Holzwerkstoffe und Kunststoffe. Angesichts des steigenden Bedarfs für Holzkennzeichnung haben WEINIG Dimter und REA JET ihre Kooperation in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Mittlerweile gibt es für nahezu jede Anforderung eine bedarfsgerechte Lösung. Mehrere hundert Mal integriert wurde beispielsweise der robuste REA JET Großschriftdrucker Tintenstrahldrucker, der sägeraue, gehobelte oder glatte Oberflächen selbst in staubiger Umgebung gut lesbar markiert. Er meistert Kennzeichnungsaufgaben auch unter schwierigen Bedingungen und hält selbst Vibrationen und starken Temperaturschwankungen Stand. Die Schreibköpfe sind mit 7, 16 oder 32 Düsen erhältlich und können Zeichen bis 140 mm Höhe aufbringen. Für größere Schriften werden mehrere Schreibköpfe miteinander kombiniert. 

Trend: hochauflösende Holzbeschriftung

Zur hochauflösenden Holzbeschriftung eignen sich besonders die REA JET Industriedrucker der HR-Serie, die mit einfacher Handhabung und  sparsamem Verbrauch punkten. Das zuverlässige, wartungsfreie System basiert auf der millionenfach bewährten HP Kartuschentechnologie. Diese gewährleistet den schnellen, sauberen Austausch der Tintenkartuschen und ein gleichbleibend präzises Ergebnis. Die hervorragend lesbare Beschriftung ermöglicht auch das Aufbringen von 2D Codes zur Rückverfolgung der Produktion.

Mehrwert als Wettbewerbsvorteil

WEINIG hat den Mehrwert durch die Integration der fähigsten Kennzeichnungssysteme am Markt schon früh erkannt und bietet seinen Kunden daher Komplettlösungen aus einer Hand. Beim Traditionsbetrieb Holz Weißmann in Kammeltal-Behlingen ist seit mittlerweile acht Jahren eine WEINIG OptiCut Maschine für den Längszuschnitt im Einsatz, seit 3 Jahren nun mit einem hochmodernen REA JET HR Drucksysten. Er markiert Paletten Kufen mit dem IPPC Hinweis und der Artikelnummer des Kunden. Ein echter Wettbewerbsvorteil, wie Geschäftsführer Thomas Weißmann berichtet: „Durch die integrierte, hochauflösende Holzkennzeichnung konnten wir unsere Produktion beschleunigen, die Effizienz steigern und damit neue Kunden überzeugen.“

WEINIG achtet auf kompromisslose Integrationsfähigkeit

WEINIG Dimter hat sich Prozessoptimierung und bestmögliche Holzausbeute auf die Fahne geschrieben, der Produktbereich Zuschnitt/Verleimen ist der erste Schritt jeder Massivholzbearbeitung und somit das Fundament einer rationellen und modernen Fertigung. Die REA JET Kennzeichnungssysteme werden daher über modernste Schnittstellentechnik in die Kappsägen und Verleimpressen vollständig integriert. Die Bedienung des Drucksystems erfolgt komplett über die Maschinensteuerung der WEINIG Dimter Anlage. Kunden bekommen von der Steuerung bis zur Software eine perfekt aufeinander abgestimmte, praxisgerechte Systemlösung aus einer Hand. Der Einsatz hochwertiger industrieller Standardkomponenten garantiert kurze Lieferzeiten, hohe Verfügbarkeit und Betriebssicherheit.

Gerüstet für die Zukunft

Die Kunden erwarten und bekommen eine professionelle, im Falle des REA JET HR sogar völlig wartungs- und lösemittelfreie und damit umweltfreundliche Kennzeichnungslösung. Sie ist bedienerfreundlich zu steuern und für den Fernwartungszugriff vorbereitet. Aufgrund der hohen Anforderungen bevorzugt WEINIG Dimter beim Direktdruck auf Holz die Technologie von REA JET. Diese haben sich einfach unter schwierigsten Bedingungen bewährt, wie etwa bei wechselnden Geschwindigkeiten der Schiebersäge. Martin Kuntschik, Entwicklungsingenieur bei WEINIG Dimter, hat noch weitere Vorteile identifiziert: „Die hochwertigen Systeme von REA JET sind robust, zuverlässig und schnell. Sie realisieren in unserer Produktion an die 3000 Markierungen pro Stunde und sind damit bei weitem noch nicht am Limit. Außerdem kann REA ebenso wie WEINIG Dimter einen weltweiten Service anbieten.“ 

Bewährte Qualität

REA JET entwickelt und produziert seit 35 Jahren Kennzeichnungssysteme für die berührungslose, industrielle Beschriftung. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme, Etikettierlösungen sowie Tinten und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte bewähren sich weltweit in unterschiedlichsten Industriezweigen und sind zu 100 Prozent Made in Germany. Mit Vorstellung der neuesten Generation der Großschrift Tintenstrahldrucker DOD 2.0 zeigt REA JET das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung und nochmaliger Verbesserung bewährter Drucktechnologie. Kunden im Bereich der Holzkennzeichnung kommen hiermit in den Genuss entscheidender Vorteile: es ist den Ingenieuren von REA gelungen, die bisher marktführende Robustheit und Haltbarkeit ihrer Schreibkopftechnologie durch den Einsatz modernster High-Tech Werkstoffe nochmals zu steigern. Durch die Verdopplung der bislang möglichen Druckgeschwindigkeit und das modernste und vielseitigste Bedienkonzept am Markt – genannt die REA JET Titan Plattform – erhält der Kunde ein praxisgerechtes und zukunftssicheres System für seine Investition. WEINIG setzt daher auch in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit den Kennzeichnungsexperten von REA JET als Garant für hochwertige, zuverlässige Maschinen, exzellenten Service, anerkannte Kompetenz und den Erfolg im internationalen Wettbewerb.

contact
+49 (0) 6154 - 638 0

Wenn Sie Fragen haben, rufen wir Sie gerne zurück

share